Sophos Central Server Protection [CSTE3CSAA]

Sophos Central Server Protection
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
106,65 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 20,26 €

Bruttopreis: 126,91 €

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 150 Euro

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit bis zu 10 Werktage

Kauf auf Rechnung? Hinweise für Neukunden finden Sie hier.


Der Verkauf von Sophos Central Server Protection wurde durch Sophos eingestellt. Mit Sophos Central Intercept X Essentials for Server steht Ihnen ein Nachfolgeartikel zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie hier finden.

Staffel:

Laufzeit:

  • CSTE3CSAA
Zu den neuen Funktionen ab Juli 2018 gehören (Früher Sophos Central Server Protection... mehr
Sie haben bereits Sophos Central Server Protection Lizenzen erworben und möchten gern welche zu Ihrem bestehenden Account hinzufügen? Bitte nutzen Sie hierfür unser Anfrage Formular. Wir erstellen Ihnen dann gern ein entsprechendes Angebot.
  Sophos Lizenzen erweitern
Produktinformationen "Sophos Central Server Protection"

Sophos Central jetzt kostenfrei testen

Beginnen Sie Ihren Test noch heute!
Ihre kostenlose 30-Tage-Testversion beinhaltet:

  Sophos Central, einschließlich Sophos Endpoint Protection, Intercept X, Server und Sophos Mobile
  Umfassende Schutzfunktionen für Server, die speziell auf die Performance- und Verfügbarkeitsanforderungen von Servern abgestimmt sind sowie das Bedrohungsrisiko minimieren und Bedrohungen erkennen, abwehren und deren Ausführung auf dem Server blockieren
  Flexibles cloudbasiertes Admin- und Reporting-Portal

Kostenlos testen

Zu den neuen Funktionen ab Juli 2018 gehören (Früher Sophos Central Server Protection Standard):

Malicious Traffic Detection (MTD)

Überwacht den HTTP-Datenverkehr von Verbindungen mit bekannten Standorten, z. B. auf Befehls- und Steuerungsservern, auf Indikatoren dafür, dass eine neue Malware vorhanden sein kann.


Synchronized Security Heartbeat™

Synchronized Security vereinfacht und vereinheitlicht die Abwehrmechanismen durch die gemeinsame Nutzung von Echtzeitinformationen zwischen Ihren Servern und der Firewall. Erhalten Sie einen besseren Schutz vor erweiterten Bedrohungen und verbringen Sie weniger Zeit mit der Bearbeitung von Vorfällen.

Cloud Workload Discovery (AWS Map View)

Angreifer nutzen unbenutzte Cloud-Regionen zur Vermeidung entdeckt zu werden. Sophos erkennt jetzt Workloads in jeder öffentlichen AWS-Region, auch wenn Sie diese nicht aktiv nutzen.

Web Control

Bietet Kontrolle über potenziell unangemessene Websites für eine akzeptable Verwendung nach Webseitenkategorien.

Application Control

„Point-and-click“ Anwendungen und Kategorien oder Namen um Anwendungen zu blockieren. Ermöglicht Administratoren das Blockieren bestimmter Anwendungen auf Servern.

Peripheral Control

Ermöglicht Ihnen physisch an Ihren Server angeschlossene Peripheriegeräte zu überwachen und zu verwalten.

Data Loss Prevention (DLP)

Das Risiko versehentlicher Datenübertragungen auf Wechseldatenträger, Unternehmens-Webbrowser, E-Mail-Clients oder IM-Clients wird dadurch verringert.

Windows Firewall Control

Bietet die Möglichkeit die native Firewall auf Windows-Servern zu überwachen und zu steuern.

Schützt Ihre Daten vor Malware – ohne Abstriche bei der Server-Performance.

Sophos Server Protection schützt Ihre Server-Umgebung vor Angriffen, ohne die Performance Ihrer Server zu beeinträchtigen. Die Lösung wurde speziell zum Schutz geschäftskritischer Server entwickelt und bietet Whitelisting von Serveranwendungen, leistungsstarke Anti-Malware-Funktionen sowie Verhaltensanalysen. Sie erhalten einfache Server-Sicherheit für Windows-, Linux- und UNIX-Systeme für phyische, virtuelle, lokale oder Cloud-Server – einschließlich Amazon Web Services (AWS).

Sophos Server Protection Portfolio

 

Highlights

  • Schützt Windows-, Linux- und UNIXSysteme bei minimaler Ressourcenbeanspruchung
  • Schützt vor lokal oder remote ausgeführter Ransomware
  • Synchronized Security mit Destination Heartbeat
  • Schützt und verwaltet Server-Richtlinien für Auto Scaling-Gruppen in AWS
  • Server Lockdown mit Application Whitelisting
  • Leistungsstarke, richtlinienbasierte Regeln
  • Einfache Verwaltung in der Cloud oder über eine lokale Konsole

Optimaler Schutz

Sophos Server Protection bietet innovative Funktionen wie Anti-Ransomware und Emulation vor Ausführung, um verdächtige Verhaltensmuster zu enttarnen. Sie erhalten ein breites Schutzspektrum für Ihre Server und Daten und können selbst Zero-Day-Angriffe zuverlässig abwehren. Unsere CryptoGuard Anti-Ransomware erkennt und stoppt unbefugte Verschlüsselungen von Dateien, die Folge von Ransomware auf einem mit dem Server verbundenen Remote-Endpoint sind. Server Lockdown schützt Server dank Application Whitelisting mit einer Standard-Ablehnungsrichtlinie und verhindert so die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen. Nach dem Lockdown eines Servers wehren Anti-Malware und HIPS(Host-based Intrusion Prevention System)-Verhaltensanalysen inhaltsbasierte Angriffe (z. B. in Form eines infizierten PDFs oder Word-Dokuments) ab, die andernfalls Schwachstellen in den Anwendungen auf der Whitelist ausnutzen könnten. Dazu beinhaltet Sophos Server Protection auch Malicious Traffic Detection, die prüft, ob Datenbewegungen in Zusammenhang mit Malware stehen. Dieses Feature ermöglicht eine frühzeitige Erkennung und Entfernung von Malware und sorgt gemeinsam mit Synchronized Security und Security Heartbeat dafür, dass Bedrohungen schnell erkannt, isoliert und beseitigt werden.

Leistungsstarke Sicherheit speziell für Server

Server sind die Repositorys für den Großteil aller Unternehmensdaten. Da Benutzer heutzutage in der Lage sein müssen, rund um die Uhr auf Daten zuzugreifen, sind maximale Betriebszeiten und optimale Performance von zentraler Bedeutung. Die serverspezifischen Richtlinien bieten sofort einsatzbereiten Schutz und ermöglichen eine präzise Kontrolle des leichtgewichtigen Agenten. Eine Vielzahl serverspezifischer Verfahren ermöglichen kleine und schnelle Updates, die weniger Server-Ressourcen beanspruchen und die Performance praktisch nicht beeinträchtigen. Automatische Anwendungsausnahmen für wichtige Geschäftsanwendungen wie Exchange oder SQL verhindern False Positives und unnötige Dateiscans.

Server Lockdown: Sicher mit nur einem Klick

Mit der Funktion Server Lockdown schirmt Sophos Central Server Protection Advanced Ihren Server als einzige Lösung mit nur einem Klick gegen alle Gefahren ab. So bleibt der sichere Status des Servers gewahrt und die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen wird verhindert. Mit einem Klick scannt Sophos automatisch das System, erstellt ein Inventar der als unschädlich bekannten Anwendungen und whitelistet nur diese Anwendungen.

Cloudbasierte oder lokale Verwaltung

Bei der Verwaltung Ihrer Server können Sie zwischen zwei Modellen wählen: Mit unserer cloudbasierten und von Sophos gehosteten Verwaltungsplattform Sophos Central erhalten Sie sofort Zugriff auf neue Funktionen und müssen keine Konsolenserver einrichten und verwalten. Mit Sophos Central können Sie auch andere Sophos-Produkte wie Endpoint, Mobile, Wireless, Email und Web zentral verwalten. Wenn Sie Ihre Server lieber über eine lokale Konsole verwalten möchten, ist die Sophos Enterprise Console die richtige Wahl für Sie. In beiden Fällen erhalten Sie in einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche bestens durchdachte Funktionen für Ihre Server und die Workstations Ihrer User.

Sicherheit für jede Plattform

Wir unterstützen verschiedenste Plattformen, damit Sie jeden Server in Ihrem Unternehmen schützen können. Neben Windows-Servern sichert Sophos Server Protection die gängigsten Linux-Distributionen und UNIX-Betriebssysteme.

 

 Central Server ProtectionIntercept X Advanced for ServerIntercept X Advanced for Server with EDRIntercept X Advanced for Server with MTR StandardIntercept X Advanced for Server with MTR Advanced
REDUKTION DER ANGRIFFSFLÄCHE
Web Security          
Download Reputation          
Web Control/Kategoriebasierte URL-Filterung          
Peripheral Control (e.g., USB)          
Application Control          
Application Whitelisting (Server Lockdown)          
VOR AUSFÜHRUNG AUF DEM GERÄT
„Deep Learning“-Malware-Erkennung          
Anti-Malware-Dateiscans          
Live Protection          
Verhaltensanalysen vor Ausführung (HIPS)          
Blockierung pot. unerwünschter Anwendungen (PUAs)          
Intrusion Prevention System (IPS, ab 2021)          
STOPPEN VON BEDROHUNGEN BEI AUSFÜHRUNG
Data Loss Prevention          
Laufzeit-Verhaltensanalyse (HIPS)          
Antimalware Scan Interface (AMSI)          
Malicious Traffic Detection (MTD)          
Exploit Prevention          
Active Adversary Mitigations          
Ransomware File Protection (CryptoGuard)          
Disk and Boot Record Protection (WipeGuard)          
Man-in-the-Browser Protection (Safe Browsing)          
Verbesserter Application Lockdown          
ERKENNUNG
Live Discover (umgebungsübergreifende SQL-Abfragen zum Threat Hunting und zur Einhaltung von Sicherheitsvorgaben)          
SQL-Abfragen-Library (vorformulierte, individuell anpassbare Abfragen)          
Erkennung verdächtiger Ereignisse und Priorisierung          
Datenspeicherung auf Festplatte (bis zu 90 Tage) mit schnellem Datenzugriff          
ANALYSE
Bedrohungsfälle (Ursachenanalyse)          
Deep Learning-Malware-Analyse          
Erweiterte Bedrohungsdaten aus den SophosLabs auf Abruf          
Export forensischer Daten          
BEREINIGUNG
Automatisierte Malware-Entfernung          
Synchronized Security Heartbeat          
Sophos Clean          
Remote-Terminal-Zugriff (Remote-Analyse und -Reaktion)          
On-Demand-Server-Isolation          
Mit einem Klick „Entfernen und blockieren“          
VISIBILITY
Cloud Workload Protection (Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud Platform)*          
AWS Map, regionenübergreifende Visualisierung          
Synchronized Application Control (Transparenz über Anwendungen)          
Verwaltung Ihres Sicherheitsstatus in der Cloud (Cloud Hosts überwachen und schützen, serverlose Funktionen, S3-Buckets etc.)          
KONTROLLE
Serverspezifische Richtlinienverwaltung          
Update-Cache und Message-Relay          
Automatische Scan-Ausnahmen          
File Integrity Monitoring          
MANAGED SERVICE
24/7 Lead-driven Threat Hunting          
Security Health Checks          
Data Retention          
Activity Reporting          
Adversarial Detections          
Threat Neutralization & Remediation          
24/7 Lead-less Threat Hunting          
Threat Response Team Lead          
Direct Call-in Support          
Proactive Security Posture Improvement          

* Unterstützung zum Thema Public Cloud finden Sie in diesem Support-Artikel: https://community.sophos.com/kb/de-de/132540

Weiterführende Links zu "Sophos Central Server Protection"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sophos Central Server Protection"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen