Sophos Wireless v2.0 und die neuen Access Points der APX-Serie

Highlights - Was kommt und wann

Juli 2018:

  • Synchronisierte Sicherheit mit Endpoint und Mobile, Phase 1: sichere Zone
  • Erweiterte Rogue AP-Erkennung - Klassifizierung von benachbarten SSIDs.
  • Verbessertes Onboarding mit großer Bereitstellung für mehrere Access Points.
  • Verbessertes Dashboard Network Security-Widget welches Bedrohungen und den Security-Heartbeat-Status anzeigt


August 2018 v2.0:

  • Neue Access Points der APX-Serie: APX 320, APX 530, APX 740 mit Sophos Central-Unterstützung. Die XG Firewall-Unterstützung folgt voraussichtlich im November 2018.


Ende September 2018 v2.1:

  • Verbesserte Debugging- und Troubleshooting Tools.


November 2018 V2.1.1:

  • Einführung APX 120 Dieser verfügt bereits über einen großen Umfang an Funktionen in Sophos Wireless, die die Anforderungen vieler kleiner bis mittelgroßen Unternehmen erfüllen.
  • Die neue Version bringt einige lang erwartete Features:
  1. Leistung
  2. Sichtbarkeit und Kontrolle
  3. Benutzererfahrung und Onboarding

Der Security Heartbeat™ kommt auf jedem zentral verwalteten Sophos Endpoint oder Mobile zum Einsatz, um eine neue Ebene der Bedrohungsabwehr zu schaffen durch Alarmierung von Client-Health-Problemen und Beschränken des Netzwerkzugriffs zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Synchronized Security für Wireless erfordert keine Firewall.

Sophos Enhanced Rogue AP-Erkennung, die Wi-Fi-Netzwerke klassifiziert, die Ihre Access Points sehen können, bietet Einblick in Versuche von unautorisierten Parteien, das Netzwerk zu manipulieren oder zu infiltrieren, und schützt so vor vielen Wi-Fi-Hacking-Techniken.

Und nicht zuletzt: Die neue APX-Serie sind maßgeschneiderte Access Points, die eine bessere Performance bieten und die Architektur für zukünftige Sicherheitsverbesserungen enthalten.

APX Serie - 802.11ac Wave 2 Access Points

Drei neue Modelle der APX-Serie sind ab dem 3. August verfügbar, ein weiteres Einstiegsmodell ist für November geplant.

  • APX 740: Flaggschiff 4x4: 4 Access Point mit hoher Dichte, hoher Kapazität für das mittelständische Unternehmen.
  • APX 530: Leistungsstarker 3x3: 3 Access Point für typische Büroumgebungen aller Größen.
  • APX 320: 2x2: 2 Dual 5 GHz Access Point, ideal für Tablets / Telefone

APX-Benennung

Sophos hat eine neue 3-stellige Namenskonvention für die APX-Serie eingeführt:

  • Die erste Ziffer repräsentiert das Modell, z. B. 3, 5, 7
  • Die zweite Ziffer zeigt die MIMO-Fähigkeit, also 2 = 2x2 usw.
  • Die dritte Ziffer steht für die Revision oder Produktgenerierung, beginnend mit Null

Passende Artikel
Sophos APX 320 Access Point Sophos APX 320 Access Point [A320TCHNE]
ab 336,18 € * 350,00 € *
Sophos APX 530 Access Point Sophos APX 530 Access Point [A530TCHNE]
ab 528,28 € * 550,00 € *
Sophos APX 740 Access Point Sophos APX 740 Access Point [A740TCHNE]
ab 720,38 € * 750,00 € *