Wissen weitergegeben

Information

Hier gibt es Aktuelles zu Technik, Lizenzen und wichtigen Themen rund um Sicherheit in Netz

Hier gibt es Aktuelles zu Technik, Lizenzen und wichtigen Themen rund um Sicherheit in Netz mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissen weitergegeben

Information

Hier gibt es Aktuelles zu Technik, Lizenzen und wichtigen Themen rund um Sicherheit in Netz

Sophos hat aufgrund bekannt gewordener Schwachstellen Windows Client Security Patches für SafeGuard Enterprise, SafeGuard LAN Crypt und SafeGuard Easy veröffentlicht. Clients mit macOS oder anderen Sophos Encryption Produkten wie Sophos Central Device Encryption sind von diesen Schwachstellen nicht betroffen.
Am 25. Mai tritt die DSGVO in Kraft. Damit können die Folgen einer Datenpanne auch finanziell verheerend sein. Im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung drohen zudem Geldstrafen von 4 % des weltweiten Jahresumsatzes
Dieser Artikel enthält Informationen zum Abgang von Sophos UTM & XG Firewall-Produkten und Software-Support.
Mit der Veröffentlichung von Sophos Intercept X 2 sind mit Deep Learning und Active Adversary Mitigations* neue Module bereitgestellt worden. Wenn Sie die Vorteile dieser Module nutzen möchten, müssen Sie sich als Administrator in Ihrer Sophos Central Umgebung anmelden und die zugrundeliegende Basisrichtlinie oder die entsprechende selbsterstellte Richtlinie zum Schutz vor Bedrohungen anpassen.
Dieser Artikel enthält Informationen über Transceiver von Drittanbietern, wie Small Form-factor Pluggable (SFP oder SFP+) und Quad Small Form-factor Pluggable, die für den Gebrauch mit SG- und XG-Serien 1U und 2U getestet wurden, entweder über Board-Schnittstellen oder, sofern verfügbar, über optionale Flexi-Port-Module.
Die Sophos End Point Protection kann nicht updaten. Folgende Anzeichen können Sie auf dem Endpoint Client erkennen:
- ich in Kreuz auf dem Sophos Schild
- Kann den Server nicht erreichen
- Update schlägt fehl
- Sophos Endpoint Sicherheit und Kontrolle kann keine Updates downloaden
- Sophos Protection Update ist fehlgeschlagen
Dieses Problem ist zum ersten Mal in der Sophos Endpoint Security 10.0 aufgetreten.
Es bestehen verschiedene Gründe, welche dieses Problem hervorrufen können. Die häufigsten Gründe sind:

Mesh-Netzwerke unter Sophos XG einrichten

In diesem Artikel finden Sie eine Anleitung, wie sie auf der Sophos XG ein Mesh-Netzwerk einrichten.
In diesem Artikel wird beschrieben, was die blinkende Power LED/Blinking Codes des Sophos Wireless Access Points signalisiert.
Die Next-Gen-Firewall wurde aus dem Bedürfnis heraus geschaffen, dringend benötigte Übersicht und Kontrolle über Benutzer und ihre Anwendungen zu schaffen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, warum der größte Teil des Traffics der durch moderne Firewalls geleitet wird unbekannt bleibt, nicht identifiziert wird oder schlichtweg zu generisch ist um klassifiziert oder kontrolliert zu werden.
Ein neues Jahr soll mit einem kurzen Rückblick beginnen. Angefangen hat alles schon vor über zwanzig Jahren. Eigentlich waren wir auf Webentwicklung, Schnittstellen zu diversen Backendsystem & Co spezialisiert. Deshalb suchten wir für unsere Firma, die ito consult GmbH, natürlich die perfekte Firewall, um der zunehmenden Bedrohungslage für unsere IT-Infrastruktur gerecht zu werden.
Die Schwachstelle ermöglicht es Angreifern, den Speicher auszulesen, wodurch sie Daten oder Identitäten stehlen können. Sie ist bekannt unter anderem als Meltdown, Spectre, KPTI, KAISER und F**CKWIT. Patches wurden von Microsoft, Linux und anderen Plattformen am 3. Januar 2018 bereitgestellt. Die Ausnutzung der Schwachstelle erfordert die Ausführung von schädlichem Code. Da Sophos-Produkte keine Ausführung von unautorisiertem Code erlauben, besteht kein großes Risiko für Sophos-Kunden.
1 von 224