Sophos Firewall Manager für XG-Serie [FMSATCPAA]

1.365,00 € * 1.365,00 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 259,35 €

Bruttopreis: 1.624,35 €

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Kauf auf Rechnung? Hinweise für Neukunden finden Sie hier.

Bitte wählen Sie die Anzahl Ihrer Systeme:

  • FMSATCPAA
Zentrale Verwaltung aller XG Firewalls Der Sophos Firewall Manager (SFM) bietet Ihnen in einer... mehr
Produktinformationen "Sophos Firewall Manager für XG-Serie"

Zentrale Verwaltung aller XG Firewalls

Der Sophos Firewall Manager (SFM) bietet Ihnen in einer einzigen Ansicht leistungsstarke Features zur zentralen Verwaltung aller Firewalls für eine Vielzahl von Kundenstandorten oder Außenstellen. Egal, ob Sie ein MSP, ein Netzwerksicherheitsadministrator in einem großen Unternehmen oder nur für die Verwaltung von ein paar kleinen Büros zuständig sind: Der SFM vereinfacht die Sicherheitsverwaltung, ermöglicht eine einheitliche Durchsetzung, gestaltet die Bereitstellung neuer Richtlinien einfach und informiert Sie auf einen Blick über den Sicherheitsstatus von Geräten. Der SFM spart Zeit, Geld und gestaltet die Verwaltung einfacher.

img-imac

Egal, ob Sie einige wenige oder mehrere Hundert Firewalls verwalten – mit dem Sophos Firewall Manager wird die Verwaltung erheblich vereinfacht.

  • Hinzufügen neuer Firewalls mit wenigen Klicks
  • Verwalten aller Richtlinien und Einstellungen über eine zentrale Oberfläche
  • Einheitlicher Schutz für alle Firewalls
  • Zentrales Monitoring von Netzwerk- und Gerätestatus
  • Individuell gestaltbare Benachrichtigungen und Warnungsschwellenwerte
  • Rollenbasierte Verwaltung mit Änderungssteuerung und Protokollierung
  • Flexible Bereitstellungsoptionen (Software, virtuell)

Egal, ob Sie einige wenige oder mehrere Hundert Firewalls verwalten – mit dem Sophos Firewall Manager erhalten Sie alles, was Sie brauchen:

Umfassende zentrale Verwaltung

  • Verwaltung aller Firewall-Richtlinien und der gesamten Firewall-Konfiguration über eine zentrale Konsole
  • Einheitliche Richtlinien-Implementierung für mehrere Standorte
  • Wiederverwendbare Konfigurationsvorlagen zur effizienteren Einrichtung neuer Firewalls

Transparentes Monitoring

  • Übersichtliche Statusanzeigen für Geräte und Netzwerk
  • Zahlreiche Ansichtsoptionen mit individuell anpassbaren Schwellenwerten für Warnungen
  • Benutzerdefinierbare, auf Schwellenwerten basierende Alarmbenachrichtigungen

Weitreichende Verwaltungskontrolle

  • Flexible Gruppierung von Geräten nach Region, Modell und weiteren Parametern
  • Rollenbasierte Verwaltung zum Delegieren der Kontrolle nach Tätigkeitsbereich
  • Änderungssteuerung und Protokollierung zur Nachverfolgung und zum Rollback von Änderungen

Flexible Bereitstellung

  • Erhältlich als Software oder virtuelle Appliance
  • Integration mit iView zur Synchronisierung von Administratorbenutzern und Geräten

Umfassende zentrale Verwaltung

Komplette Firewall-Verwaltung für alle Geräte

Verwalten Sie Firewall-Richtlinien und die Konfiguration für alle Sicherheitsfeatures für Netzwerkschutz, Anwendungsfilterung, Web-Filterung, IPS, VPN, E-Mails usw. von zentraler Stelle. Da die Benutzeroberfläche und Bedienelemente des Sophos Firewall Manager und der On-Box-Management-Konsole einheitlich gestaltet sind, wird die Verwaltung für Sie besonders einfach.

Einfache Einrichtung neuer Geräte

Weisen Sie neue Firewalls einfach dem SFM zu – ein praktischer Assistent führt Sie mit wenigen Klicks durch Geräteregistrierung, Kompatibilitätsprüfungen und Gerätesynchronisierung.

Übertragung, Entfernung und Replizierung von Richtlinien

Sie können Richtlinien innerhalb Ihres gesamten Firewall-Bestands übertragen, entfernen oder replizieren und festlegen, dass neuen Geräten automatisch bestimmte Richtlinien zugewiesen werden, sobald sie online gehen.

Einheitliche Richtlinien für alle Standorte

Eliminieren Sie Sicherheitsrisiken, indem Sie über eine zentrale Konsole in verteilten Firewall-Bereitstellungen übergreifend einheitliche Richtlinien anwenden. Mit dem Sophos Firewall Manager können Sie einfach sicherstellen, dass auf allen Geräten die gleichen Richtlinien implementiert werden.

Vorlagenbasierte Konfiguration

Mit wiederverwendbaren Konfigurationsvorlagen richten Sie neue Geräte und Kunden viel schneller und einfacher ein. Sie können neue Vorlagen erstellen, bestehende Vorlagen klonen bzw. kopieren oder eine Vorlage von einer bestehenden Gerätekonfiguration erstellen. Beispielsweise können Sie eine Vorlage für eine Außenstelle einfach auf neue Außenstellen anwenden oder spezielle Vorlagen für besondere Anforderungen (z. B. Bildungssektor) erstellen.

Zentrale Update-Verwaltung

Anstatt jede Firewall einzeln upzudaten, können Sie Ihre Firmware-Updates über den Sophos Firewall Manager abwickeln. Zudem können Sie auch Pattern-Updates zentral verwalten und lokal, über FTP oder E-Mail ein Back-up Repository pflegen.

Transparentes Monitoring

Gerätestatus immer im Blick

Über das zentrale Dashboard behalten Sie den Status (Sicherheit, Ressourcen, Verfügbarkeit und Lizenzierung) Ihrer verwalteten Geräte stets im Blick.

status-min

Dank verschiedener Anzeigen können Sie sich gezielt auf diejenigen Daten konzentrieren, die für Sie wichtig sind, und Schwellenwerte für Monitoring-Parameter auf Grundlage Ihrer individuellen Anforderungen beliebig anpassen.

Alarme

Sie können Alarme konfigurieren, um Benachrichtigungen über eine Vielzahl von Ereignissen zu erhalten (Subscription-Ablauf, Gateway-Statusänderung, übermäßige Datenträgernutzung, ATP-Ereignisse, IPS und Virenbedrohungen-Anzahl, schädliches Surfen usw.). Damit Sie nur über wirklich wichtige Ereignisse benachrichtigt werden, sind die Ereignis-Schwellenwerte vollständig anpassbar.

alarme

Weitreichende Verwaltungskontrolle

Intelligente Gerätegruppierung

Um eine schnelle und einfache Reaktion, Verwaltung und Überwachung zu ermöglichen, können Geräte nach Gerätemodell, Firmware, Land, Gerätenamen usw. gruppiert werden.

Rollenbasierte Verwaltung

Behalten Sie die zentrale Kontrolle darüber, was jeder Administrator im Rahmen der rollenbasierten Verwaltung des Sophos Firewall Manager tun darf. Auf Basis der Sicherheitsfunktionen Ihrer IT-Mitarbeiter (z. B. VPN-Administrator, App- und Web-Security-Administrator, IPS-Administrator) können Sie unterschiedliche rollenbasierte Zugriffsrechte delegieren. So erhalten die Mitarbeiter nur beschränkten Zugriff (bzw. nur Lesezugriff) auf andere Funktionen, die nicht in ihren Aufgabenbereich fallen.

Änderungssteuerung und Protokollierung

Mit dem Sophos Firewall Manager wird die Änderungssteuerung einfach. Sie können sich Konfigurationsänderungen anzeigen lassen, verschiedene Konfigurationsversionen vergleichen und Konfigurationsänderungen rückgängig machen, wenn Sie unerwünschte Änderungen verwerfen möchten. Zur Unterstützung Ihres Compliance-Managements bietet Ihnen der Sophos Firewall Manager ein komplettes Audit-Trail von Richtlinien- und Geräteänderungen. Nutzen Sie die detaillierten Audit-Protokolle und Ansichten zur Administrator- und Geräteaktivität für Forensik- und Compliance-Analysen in Ihrem gesamten verteilten Netzwerk.

verwaltung-min

Flexible Bereitstellung

Software oder virtuell

Der Sophos Firewall Manager lässt sich als -Appliance, Software-Appliance (auf kompatibler x86-) oder virtuelle Appliance auf VMware-, Xen-, KVM- oder Hyper-V-Plattformen zur Erfüllung Ihrer Virtualisierungs-Zielsetzungen (Kostenersparnis und weniger Rack-Platzbedarf) bereitstellen.

Integration mit neuem Sophos iView

Der Sophos Firewall Manager kann einfach mit Sophos iView integriert werden und ermöglicht so eine automatische Bereitstellung verwalteter Geräte sowie eine automatische Synchronisierung von Administratoren im neuen Sophos iView.

 

Technische Spezifikationen für virtuelle und Software-Appliance

Virtuelle und Software-Bereitstellungen des SFM werden basierend auf der Anzahl der verwalteten Geräte lizenziert. Eine Testlizenz zu Verwaltung von maximal 5 Firewall-Geräten ist kostenlos erhältlich.

Virtual /SoftwareSFM v5*SFM v15SFM v50SFM v100SFM v200SFM v500SFM v1000
Number of Sophos Firewall OS devices supported 5 15 50 100 200 500 1000
Recommended CPU** Dual Core Dual Core Dual Core Dual Core Dual Core Quad Core Quad Core
Recommended Memory (vRAM) 2 GB 2 GB 4 GB 4 GB 8 GB 8 GB 16 GB
Recommended HDD 160 GB 160 GB 250 GB 500 GB 500 GB 1 TB 1 TB
Network Interface Support (Minimum /Maximum) 1 / 4 1 / 4 1 / 4 1 / 4 1 / 4 1 / 4 1 / 4
* Zu Testzwecken kostenlos
** CPU-Frequenz 2,7 GHz oder gleichwertig
Weiterführende Links zu "Sophos Firewall Manager für XG-Serie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sophos Firewall Manager für XG-Serie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

TIPP!
Sophos RED 15 Appliance Sophos RED 15 Appliance [R15ZTCHMR]
262,26 € * 295,00 € *
Sophos XG 210 TotalProtect (XG210) Sophos XG 210 TotalProtect (XG210) [XB2113SEU]
ab 3.012,85 € * 3.591,00 € *
Sophos XG 125 Total Protect Sophos XG 125 TotalProtect (XG125) [XB1C3CSEU]
ab 1.261,02 € * 1.503,00 € *
Sophos AP 100 Access Point Sophos AP 100 Access Point [A1CZUTMPOE]
ab 445,01 € * 495,00 € *
Zuletzt angesehen