CS210-24FP Sophos Switch - 24 Ports (8x2.5G) mit Full PoE - EU-Netzkabel [C22CTCHEU]

2.025,00 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 384,75 €

Bruttopreis: 2.409,75 €

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 150 Euro

Lagerbestand: 0

Voraussichtlich wieder verfügbar ab: noch offen

Kauf auf Rechnung / Firmenlastschrift? » Mehr Infos hier

  • C22CTCHEU
Die Verwaltung des Sophos Switch kann über Sophos Central ( Support and Services Lizenz )... mehr
Produktinformationen "CS210-24FP Sophos Switch - 24 Ports (8x2.5G) mit Full PoE - EU-Netzkabel"
Die Verwaltung des Sophos Switch kann über Sophos Central (Support and Services Lizenz) oder Local Web (kostenfrei) oder über die Befehlszeilenschnittstelle Command Line Interface, CLI (kostenfrei) oder SNMP (kostenfrei) erfolgen. Sie können den Sophos Switch ohne die Support Lizenz betreiben, beachten Sie dabei dass dieser dann nicht mit Sophos Central verwaltet werden kann und keine Firmware Updates erhält.

Konnektivität an der LAN Edge

Die Sophos Switch-Serie bietet sicheren, skalierbaren Ethernet-Zugriff für Ihre kabelgebundenen und drahtlosen Geräte und gibt Ihnen die vollständige Kontrolle über Ihre LAN-Konnektivität.

Lieferumfang CS210-24FP Sophos Switch - 24 Ports mit Full PoE 

Lieferumfang_Switch24

In dieser Schnellstartanleitung erhalten Sie Anweisungen dazu, wie Sie den Switch anschließen und die Anfangskonfiguration vornehmen.

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen
Management Sophos Central, Local Web, Command Line Interface - CLI, SNMP
Switching-Kapazität 152 GBit/s
MAC-Adressen-Tabelle 16.000
Arbeitsspeicher 512 MB
Flash-Speicher

NOR 16 MB
NAND 128 MB

Paketpuffer-Speicher 1,5 MB
VLANs Unterstützung von bis zu 256 VLANs gleichzeitig (von 4096 VLAN-IDs)
Netzwerkschnittstellen 
10/100/1000Base-T 16
100/1000Base-T/2500Base-T 8
SFP 1G 0
SFP 1G/10G 4
Andere Schnittstellen Konsole-Port | Netzsteckdose
Power over Ethernet 
Leistungsbudget 410 W
PoE-fähige Ports 1 bis 24
Unterstützter PoE-Standard 802.3af/802.3at
Max. PoE-Geräte 24 (15,4 W)/13 (30 W)

Wachsende Gerätevielfalt

Viele Unternehmen haben ein ganzes Arsenal an Netzwerk-Equipment im Einsatz, mit dem sie den stetig wachsenden Konnektivitäts-Anforderungen mehr schlecht als recht nachkommen. Sophos Switches sind die einfache Lösung zur Anbindung der stetig wachsenden Gerätevielfalt in Ihrem Netzwerk.

Segmentierung aus Sicherheitsgründen

Sicherheitskonzepte zur Netzwerk-Segmentierung beginnen häufig auf Switch-Ebene. Konfigurieren Sie Virtual Local Area Networks (VLANs), um den internen Datenverkehr zu segmentieren und die Angriffsfläche im Falle einer Infektion oder Sicherheitspanne zu verringern. Sichere VLANs können Risiken durch Gastgeräte minimieren und die Sicherheit auf der Zugriffsebene erhöhen.

KMUs und SD-Branch

Sophos Switches eignen sich ideal für Remote- und Homeoffices, kleine und mittlere Unternehmen sowie Einzelhandels-Geschäfte und Zweigstellen und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Damit können sie die Konnektivitäts-Anforderungen vieler Unternehmen erfüllen.

sophos-switch-lockup
machine-learning-icon

Sophos Switch – Anwendungsfälle

Sophos Switches eignen sich für verschiedenste Anwendungsfälle und helfen bei der Lösung vieler Konnektivitäts-Probleme, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind.
 

high-availability

KMUs und Zweigstellen

Switches können die Konnektivitäts-Optionen in kleinen und mittelgroßen Zweigstellen erweitern und bieten die Flexibilität, um ganz nach Bedarf zu skalieren. Deaktivieren Sie nicht verwendete Switch-Ports oder richten Sie einen beschränkten Zugriff ein.

tent

Einzelhandel/Franchise-Filialen

Erhöhen Sie die Sicherheit und Konnektivität Ihrer Einzelhandelsfläche und erfüllen Sie den wachsenden Bedarf nach verbesserter Benutzererfahrung. Versorgen Sie Geräte wie Sicherheitskameras und Access Points mit Strom. Auch Drucker, Kiosk- und weitere Systeme lassen sich über einen Switch einfach anbinden.

results

SD-Branch

Mit einer Firewall in Ihrer Hauptniederlassung und SD-RED Remote Ethernet Devices an Ihren Remote-Standorten lassen sich Sophos Switches perfekt in Ihre SD-WAN-Bereitstellungen integrieren.

office-chair

Remote-Standorte

Stellen Sie Ihren vielen Remote-Mitarbeitern ein Switch-Einstiegsmodell zur Verfügung. So gewährleisten Sie eine bessere Konnektivität im Homeoffice und trennen Berufliches von privaten Smart-Home-Geräten. Für ein noch besseres Benutzererlebnis können Sie auch einen Sophos Access Point hinzufügen.

Produkt-Highlights

  • Access Layer Switches mit 8, 24 oder 48 1-GE- oder 2,5-GE-Ports
  • SFP (1G)- oder SFP+ (10G)- Uplink-Ports auf allen Modellen
  • Power-over-Ethernet- Optionen zur Stromver- sorgung von PoE-fähigen Geräten verfügbar
  • Einfaches Einrichten und Bereitstellen
  • Mehrere Verwaltungsoptionen einschließlich Sophos Central
  • Ideal für Anwendungsfälle in Zweigstellen, im Einzelhandel und in KMUs
  • Ein einziger Anbieter für den gesamten Netzwerk-Stack

Konnektivität, Stromversorgung und Kontrolle

Die Sophos Switch-Serie bietet eine Reihe von Network Access Layer Switches mit 8, 24 oder 48 Ports zur Anbindung und Stromversorgung von Geräten in Ihrem Local Area Network (LAN). Mit Port Security und VLAN-Segementierung geben Ihnen unsere Switches die Kontrolle über den Gerätezugriff und ergänzen Quality of Service auf der Access-Layer-Ebene.

Variable Verwaltung Ihrer Switches

Ihre Sophos Switches können auf unterschiedliche Weise verwaltet werden. In Sophos Central verwalten Sie Ihre Switches gemeinsam mit anderen Sophos-Lösungen und erhalten somit maximale Transparenz über Ihre Umgebung. Alternativ können Sie die Switches auch über Ihre lokale Webschnittstelle oder die Befehlszeilenschnittstelle verwalten und für zusätzliche Konfigurationsoptionen SNMP nutzen.

Einfache Einrichtung und Bereitstellung

Sophos Switches lassen sich sehr einfach einrichten und einsetzen. Geben Sie einfach die Seriennummer Ihres Ihres Switches in Sophos Central ein und klicken Sie auf "Registrieren", um den Vorgang zu starten. Ihre Switches sind in wenigen Minuten einsatzbereit.

Anwendungsfälle für KMU und SD-Branch

Sophos Switches eignen sich für viele Szenarien: Remote- und Home-Offices, KMUs, Einzelhandelsgeschäfte und Zweigstellen. Erweitern Sie Ihre SD-Branch-Bereitstellungen mit Switches und nutzen Sie unsere gesamte Secure-Access-Produktreihe sowohl für den LAN- als auch den Service Edge-Zugriff.

Ein Anbieter. Eine Ansicht.

Sophos Switches lassen sich nahtlos in Ihre vorhandenen Sophos-Lösungen integrieren. So vermeiden Sie Komplexität und Sicherheitsrisiken durch verschiedene Lösungen mehrerer Anbieter. Neu- und Bestandskunden, Reseller und Managed Service Provider benötigen für ihren gesamten Netzwerk-Stack nur noch einen Anbieter.

Sophos-Switch-Stack_CS110-24FP-CS110-24-CS210-8FP-CS101-8FP-CS101-8-front

Sophos Switch - Modellübersicht

Wir bieten zwei verschiedene Serien innerhalb unserer Modellpalette an:

  • Die Modelle der 100er Serie bieten 1 GE Ethernet Ports plus entweder SFP oder SFP+.
  • Die Modelle der Serie 200 sind mit 2,5 GE-Ports plus SFP+ ausgestattet.

Jede Serie umfasst Modelle mit 8, 24 und 48 Ports.

24-Port Switches

 100 Serie200 Series
ModelCS110-24CS110-24FPCS210-24FP
Hardware
Formfaktor 1U 1U 1U
Montage Rackmount Rackmount Rackmount
Technische Spezifikationen
Switching-Kapazität (Gbit/s) 128 128 152
MAC-Adresstabelle 16K 16K 16K
Paketpufferspeicher 1.5MB 1.5MB 1.5MB
VLANs Unterstützung für bis zu 256 VLANs gleichzeitig (von insgesamt 4096 VLAN-IDs) Unterstützung für bis zu 256 VLANs gleichzeitig (von insgesamt 4096 VLAN-IDs) Unterstützung für bis zu 256 VLANs gleichzeitig (von insgesamt 4096 VLAN-IDs)
Netzwerk-Schnittstellen
10/100/1000Base-T 24 24 16
100/1000Base-T/2500Base-T - - 8
SFP 1G 0 0 0
SFP+ 1G/10G 4 4 4
Weitere Schnittstellen Konsolenanschluss
AC-Netzbuchse
Konsolenanschluss
AC-Netzbuchse
Konsolenanschluss
AC-Netzbuchse
Power over Ethernet
Stromverbrauch n/a 410W 410W
Unterstützter PoE-Standard n/a 802.3af/802.3at 802.3af/802.3at
Max. PoE-Geräte n/a 24 (15.4W)/13 (30W) 24 (15.4W)/13 (30W)

Sophos Switch Management

Sophos Central ist die zentrale Anlaufstelle für Reseller, Managed Service Provider und Kundenadministratoren. Ganz gleich, ob Sie einen einzelnen Switch oder eine große, verteilte Netzwerkinstallation mit mehreren Produkten verwalten, Sophos Central vereinfacht die Verwaltung und hat alle anderen Sophos Produkte nur einen Klick entfernt. Sie haben folgende Möglichkeiten, Ihre Switches zu verwalten:

Sophos Central

Ein einziges System für alle Ihre Sophos Lösungen. Begrenzte Konfiguration bei Erstveröffentlichung.

Sophos Central Verwaltung ist im Support-Abonnement enthalten.

Command Line Interface (CLI)

Für Netzwerkadministratoren, die es vorziehen ihren Switch über die Befehlszeilenschnittstelle Line Interface (CLI) verwalten möchten.

Die CLI-Verwaltung ist im dem Kaufpreis Ihres Switches enthalten

Local Web Management

Zugriff auf den vollen Funktionsumfang und alle Konfigurationsmöglichkeiten Ihres Switches von der ersten Version an.

Die Webverwaltung ist im Kaufpreis Ihres Switches enthalten

SNMP

Das Simple Network Management Protocol wird von allen Switches zur Verwaltung und und Überwachung genutzt. 

SNMP-Verwaltung ist ist im Kaufpreis Ihres Switches enthalten

Wie Sie kaufen

Was Sie kaufenWas Ihr Kauf beinhaltet
Sophos Switch Hardware Verkauft pro Switch
In den Kosten für die Hardware enthalten Lokale Web/CLI/SNMP-Verwaltung Begrenzte lebenslange Garantie* für Ersatz
Sophos Switch Support Verkauft pro Switch pro Jahr
Die Unterstützung von Switch berechtigt Sie zu folgenden Leistungen: Sophos Central Management
Erweiterte RMA-Unterstützung
Telefonische Unterstützung 24x7
Firmware-Aktualisierungen
Wenn der Support ausläuft oder nicht erworben wird Sophos Central Management wird auf Nur-Lesen umgestellt
Firmware-Updates sind nicht verfügbar
Kein Telefon-Support
Keine erweiterte RMA-Unterstützung
Wichtiger Hinweis Ihr Sophos Switch funktioniert immer über die lokale Konfiguration ohne Unterstützung, allerdings mit den oben genannten Einschränkungen.

Sophos Switch – Software Features

Verwaltung und KonfigurationFunktionsverfügbarkeit nach Modell
Switch Auto-Erkennung   (alle Modelle)
Dynamische VLAN-Konfiguration   (GVRP - alle Modelle)
IEEE 802.1D MAC Bridging/STP    (alle Modelle)
LAG group size (up to 8) 8 (alle Modelle)
Link-Aggregationsgruppen insgesamt (bis zu einer Anzahl von Anschlüssen) 8 (alle Modelle)
IGMP Snooping   (alle Modelle)
Static Routing   (alle Modelle)
802.1x Authentication   (alle Modelle)
Syslog-Kollektion   (alle Modelle)
IP/MAC ACL   (alle Modelle)
Jumbo Frames  
(CS101-8/8FP: Größe 9K, pro Systemeinstellung)
(andere Modelle: Größe 10K, pro Port-Einstellung)
Autonegotiation für Portgeschwindigkeit und Duplex   (alle Modelle)
MDI/MDIX Auto-crossover   (alle Modelle)
IEEE 802.1D MAC Bridging/STP    (alle Modelle)
IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)    (alle Modelle)
IEEE 802.1s Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)    (alle Modelle)
STP Root Guard    (alle Modelle)
STP BPDU Guard    (alle Modelle)
Edge Port / Port Fast   (alle Modelle)
IEEE 802.1Q VLAN Tagging   (alle Modelle)
Gast-VLAN und Sprach-VLAN   (alle Modelle)
IEEE 802.3ad Link Aggregation with LACP   (alle Modelle)
Unicast/Multicast traffic balance over trunk port    (alle Modelle)
IEEE 802.1AX Link Aggregation    (alle Modelle)
Spanning Tree Instances (MSTP/CST)    (alle Modelle)
IEEE 802.3x Flow Control and Back-pressure   (alle Modelle)
IEEE 802.3 10Base-T    nur für die Serie 100 (nicht unterstützt für die Serie 200)
IEEE 802.3u 100Base-TX    (alle Modelle)
IEEE 802.3z 1000Base-SX/LX   (alle Modelle)
IEEE 802.3ab 1000Base-T   (alle Modelle)
IEEE 802.3bz Gigabit Ethernet support   (alle Modelle)
IEEE 802.3 CSMA/CD Access Method and Physical Layer Specifications    (alle Modelle)
Unwetterschutz   (alle Modelle)
Port Mirroring    (alle Modelle)
DHCP Relay    (alle Modelle)
Sicherheit und Sichtbarkeit Funktionsverfügbarkeit nach Modell
ACL - max. Einträge  Derzeit auf 16 pro Anschluss begrenzt
IEEE 802.1x authentication Port-based   (alle Modelle)
IEEE 802.1x Authentication MAC Access Bypass (MAB)    (alle Modelle)
IEEE 802.1x Guest VLAN   (alle Modelle)
IEEE 802.1ab Link Layer Discovery Protocol (LLDP)   (alle Modelle)
IEEE 802.1ab LLDP-MED    LLDP MED nur bei PoE-Modellen
DHCP-Snooping    (alle Modelle)
Quality of Service 
 IEEE 802.1p Based Priority Queuing    (alle Modelle)
 IP TOS/DSCP Based Priority Queuing    (alle Modelle)
Management
IPv4- und IPv6-Verwaltung 
IP-Zuweisung unterstützt DHCP oder statische Adressen
Sophos definiert Standard-Betriebsmodus
  (alle Modelle)
SSH   (alle Modelle)
HTTPS   (alle Modelle)
SNMP v1/v2c/v3   (alle Modelle)
SSH, Web Interface, and API   (alle Modelle)
Sophos Central   (alle Modelle)
RFC- und MIB-Unterstützung
DHCP Client   (alle Modelle)
RFC 854 Telnet Server   (alle Modelle)
RFC 2865 RADIUS    (802.1X auth.) (alle Modelle)
RFC 1643 Ethernet-like Interface MIB   (alle Modelle)
RFC 1213 MIB-II    (alle Modelle)
RFC 1157 SNMPv1/v2c    (alle Modelle)
RFC 2618 RADIUS Authentication Client MIB   (alle Modelle)
RFC 1493 Bridge MIB    (alle Modelle)
Weiterführende Links zu "CS210-24FP Sophos Switch - 24 Ports (8x2.5G) mit Full PoE - EU-Netzkabel"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen