Sophos AP6 420E Access Point [AP42EE00ZZPCNP]

612,00 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 116,28 €

Bruttopreis: 728,28 €

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 150 Euro

Lagerbestand: 100+ | Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Kauf auf Rechnung / Firmenlastschrift? » Mehr Infos hier


Der AP6 kann nicht über die Sophos Firewall verwaltet werden
  • AP42EE00ZZPCNP
Die neue AP6 Serie bietet eine Reihe von Modellen für viele verschiedene Umgebungen. Mit vier... mehr
Produktinformationen "Sophos AP6 420E Access Point"

Die neue AP6 Serie bietet eine Reihe von Modellen für viele verschiedene Umgebungen. Mit vier Indoor-Modellen und einem IP67-zertifizierten Outdoor-Modell sind sie ideal für Neu- und Bestandskunden, um ihre WLAN-Infrastruktur im Rahmen eines Netzwerkupgrades oder einer Konsolidierung des Anbieters zu aktualisieren.

Die Verwaltung der AP6 Access Points erfolgt über Sophos Central (Support and Services Lizenz). Eine lokale Verwaltung pro Access Point ist ebenfalls möglich. Sie können den Sophos AP6 ohne die Support Lizenz betreiben, beachten Sie dabei dass dieser dann nicht mit Sophos Central verwaltet werden kann und keine Firmware Updates erhält.

Lieferumfang ohne PoE Injector und ohne Power Supply 

ap6-Lieferumfang

In dieser Schnellstartanleitung erhalten Sie Anweisungen dazu, wie Sie den Access Point anschließen und die Anfangskonfiguration vornehmen.

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen
Management Sophos Central, lokal
WLAN Standards

802.11ax
Wi-Fi 6/6E

Sender

Tri-radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band
1x 6 GHz single-band

Antennen intern omnidirektional
Performance 2x2:2
DFS TBC
Schnittstellen 1x 2.5G w/PoE+
Erforderliche Leistung an der Quelle (PSE) 24.25 W
PoE (min.) 802.3at (PoE+)
Geeigneter PoE+-Injektor oder Switch separat erhältlich
Physische Spezifikationen 
Maße (B x H x T) 183 x 183 x 35 mm
Gewicht 0.7 kg
Montagemöglichkeiten Innenbereich, Desktop, Wand oder Decke
Montage-Kit Inklusive: Halterung für Wandmontage und/oder 15/16" T Bar für Deckenmontage oder flache Deckenmontage.
Unterstützung
Sophos UTM nein
Sophos XGS Firewall nein
Sophos Central
 AP6 420AP6 420EAP6 840AP6 840EAP6 420X
Verwaltung Sophos Central: Erfordert Support und Services pro AP für Sophos Central Management, Firmware-Updates, Advance RMA, 24x7 Telefon-Support.
Lokale Verwaltung: Benutzeroberfläche für die Verwaltung einzelner APs verfügbar.
Bereitstellung Innenbereich; Desktop, Wand- oder Deckenmontage. Außenbereich; Mast-/Wandmontage
WLAN-Standards 802.11ax Wi-Fi 6 802.11ax Wi-Fi 6/6E 802.11ax Wi-Fi 6 802.11ax Wi-Fi 6/6E 802.11ax Wi-Fi 6
Sender

Dual Radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band

Tri-radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band
1x 6 GHz single-band

Dual Radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band

Tri-radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band
1x 6 GHz single-band

Dual Radio
1x 2.4 GHz single-band
1x 5 GHz single-band

Antennen  intern omnidirektional   intern omnidirektional   intern omnidirektional   intern omnidirektional  Extern omnidirektional
Antennen         120° Sektor, 30° direktional
DFS  TBC  TBC  TBC  TBC  TBC
Performance 2x2:2 2x2:2 4x4:4 4x4:4 2x2:2
Schnittstellen  1x 1GE w/PoE+  1x 2.5G w/PoE+  1x 2.5G w/PoE+

1x 2.5G w/PoE++
1 x 2.5G without PoE

 1x 2.5G w/PoE+
Erforderliche Leistung an der Quelle (PSE)  17.5 W 24.25 W 30 W 45 W 30 W
Power-over-Ethernet (Min.)

802.3at (PoE+)
Geeigneter PoE+-Injektor oder Switch separat erhältlich

802.3at (PoE+)
Geeigneter PoE+-Injektor oder Switch separat erhältlich

802.3at (PoE+)
Geeigneter PoE+-Injektor oder Switch separat erhältlich

802.3bt (PoE++)*
CS210-8FP-Switch verfügbar
für separaten Kauf
PoE++ Injektor geplant

802.3at (PoE+)
Geeigneter PoE+-Injektor oder Switch separat erhältlich

Abmessungen 183 x 183 x 35 mm  183 x 183 x 35 mm  225 x 225 x 43 mm  225 x 225 x 43 mm  260.5 x 180 x 69 mm
Gewicht  0.7 kg  0.7 kg  1.2 kg  1.2 kg  1.6 kg
Zertifizierungen & Compliance

CB, UL, CE, FCC,
ISED, RCM, TEC

CB, UL, CE, FCC,
ISED, RCM, TEC
Plenum-rated (UL2043)

CB, UL, CE, FCC,
ISED, RCM, TEC
Plenum-rated (UL2043)

CB, UL, CE, FCC,
ISED, RCM, TEC
Plenum-rated (UL2043)

CB, UL, CE, FCC,
ISED, RCM, TEC

Garantie Alle AP6-Modelle werden mit einer eingeschränkten lebenslangen Hardware-Gewährleistung ausgeliefert, die Hardware-Reparatur oder -Austausch während der Produktlebensdauer ermöglicht.
Support Der erweiterte RMA-Ersatz ist mit einer Berechtigung für Support und Services verfügbar. Details zur Hardware-Gewährleistung finden Sie hier: https://www.sophos.com/de-de/legal/hardware-warranty-policy

*Bitte beachten Sie: Der 802.3bt POE++ PoE-Injektor, der für den AP6 840E benötigt wird, wird erst im Laufe des Jahres verfügbar sein. Wir empfehlen den Einsatz des Sophos CS210-8FP Switches. Ein KBA mit zusätzlichen Informationen und Hinweisen ist unter https://support.sophos.com/support/s/article/KB-000045501?language=en_US verfügbar.

Highlights

  • Verwaltung über Sophos Central
  • 4 Innen-, 1 Außenmodell
  • Bessere Performance
  • 6-GHz-Unterstützung beiAP6 420E und 840E
  • Mehr Sicherheit 
  • Multi-Site- Management und Cloud-Skalierbarkeit

MicrosoftTeams-image

Bessere Leistung mit Wi-Fi 6 und Wi-Fi 6E

Wi-Fi 6 ist die neueste drahtlose Generation und deckt die häufig verwendeten 2,4- und 5-GHz-Bänder ab, um eine breite Palette von Geräten zu bedienen. Für Umgebungen mit neueren Geräten, die die Wi-Fi 6E unterstützen, werden die Fähigkeiten und Funktionen von Wi-Fi 6 auf das 6-GHz-Band erweitert, wodurch ein sauberer, weniger überlasteter Raum genutzt wird. 

Erhöhte Sicherheit mit WPA3

Wi-Fi 6E-Zugangspunkte erfordern den sichereren Wi-Fi Protected Access 3, WPA3, Zertifizierungsstandard im 6-GHz-Band. Dieser neuere Standard ersetzt einige der Schwachstellen seines Vorgängers, wie zum Beispiel den Pre-shared Key (PSK), für einen sichereren anfänglichen Schlüsselaustausch. Er schreibt auch die 192-Bit-Kryptostärke Verschlüsselungsstärke im WPA3-Enterprise-Modus vor und schreibt weiterhin CCMP-128 als Mindestverschlüsselungsalgorithmus im WPA3-Personal-Modus für mehr Sicherheit.

Bei der Einführung nicht verfügbare Funktionen

Zum Zeitpunkt der voraussichtlichen Markteinführung der AP6-Serie:

  • Die Mesh-Funktionalität wird noch nicht verfügbar sein. Frühzeitiger Zugang voraussichtlich ab September 2023.
  • Synchronisierte Sicherheit wird nicht unterstützt. Die Verfügbarkeit wird zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt.
  • Sichtbarkeit des Anwendungsverkehrs. Die Verfügbarkeit wird zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt.
Weiterführende Links zu "Sophos AP6 420E Access Point"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen