Mesh-Netzwerke

Im Menü Mesh-Netzwerke können Sie Mesh-Netzwerke erstellen und APs zuordnen.
Schützen > WLAN > Mesh-Netzwerke
In einem Mesh-Netzwerk kommunizieren mehrere Access Points miteinander und übermitteln ein gemeinsames WLAN-Netzwerk. Access Points, die über ein Mesh-Netzwerk miteinander verbunden sind, können dazu genutzt werden, ein einzelnes WLAN-Netzwerk an Clients übermitteln, wodurch sie als ein einziger Access Points fungieren und einen breiteren Bereich abdecken können. Ein Mesh-Netzwerk kann außerdem zur Überbrückung von Ethernet-Netzwerken verwendet werden, ohne Kabel verlegen zu müssen. Die Access Points in einem Mesh-Netzwerk können eine von zwei Rollen annehmen: Root-Access-Point oder Mesh-Access-Point. Beide übermitteln das Mesh-Netzwerk, wodurch sich die Anzahl der weiteren WLAN-Netzwerke, die sie übermitteln können, um Eins verringert.
Root-Access Point
Dieser ist per Kabel mit Sophos XG Firewall verbunden und stellt ein Mesh-Netzwerk zur Verfügung. Ein Access Point kann für mehrere Mesh-Netzwerke als Root-Access Point eingesetzt werden.
Mesh-Access Point
Dieser benötigt ein Mesh-Netzwerk, um sich mit Sophos XG Firewall über einen Root-Access-Point zu verbinden. Ein Access Point kann jeweils nur in einem Mesh-Netzwerk als Mesh-Access Point eingesetzt werden.
Ein Mesh-Netzwerk kann verwendet werden, um eine WLAN-Bridge oder einen WLAN-Repeater zu einzurichten:
WLAN-Bridge
Wenn Sie zwei Access Points nutzen, können Sie zwischen zwei Ethernet-Segmenten eine WLAN-Verbindung herstellen. Eine WLAN-Bridge ist nützlich, um zwei Ethernet-Segmente miteinander zu verbinden, wenn keine Kabel verlegt werden können. Das erste Ethernet-Segment von Sophos XG Firewall wird mit der Ethernet-Schnittstelle des Root-Access-Points verbunden, das zweite Ethernet-Segment mit der Ethernet-Schnittstelle des Mesh-Access-Points. Je mehr Mesh-Access Points Sie nutzen, desto mehr Ethernet-Segmente können Sie verbinden.
WLAN-Repeater
Die Ethernet-Schnittstelle von Sophos XG Firewall ist mit der Ethernet-Schnittstelle eines Root-Access-Points verbunden. Der Root-Access Point hat über ein Mesh-Netzwerk eine WLAN-Verbindung mit einem Mesh-Access Points, welcher die WLAN-Netzwerke an die WLAN-Clients überträgt.
Auf dieser Seite wird eine Liste aller verfügbaren Mesh-Netzwerke angezeigt. Sie können ein Mesh-Netzwerk hinzufügen, bearbeiten oder löschen. In der Liste ist für jedes Netzwerk Folgendes aufgeführt:
Mesh-ID
Mesh-Netzwerk Identifier.
Status
Zeigt den aktuellen Status des Mesh-Netzwerks an.
Frequenzband
Das Frequenzband, auf welchem die zugewiesenen Access Points das Mesh-Netzwerk übermitteln.
Im Menü Mesh-Netzwerke können Sie Mesh-Netzwerke erstellen und APs zuordnen. Schützen > WLAN > Mesh-Netzwerke In einem Mesh-Netzwerk kommunizieren mehrere Access Points... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mesh-Netzwerke
Im Menü Mesh-Netzwerke können Sie Mesh-Netzwerke erstellen und APs zuordnen.
Schützen > WLAN > Mesh-Netzwerke
In einem Mesh-Netzwerk kommunizieren mehrere Access Points miteinander und übermitteln ein gemeinsames WLAN-Netzwerk. Access Points, die über ein Mesh-Netzwerk miteinander verbunden sind, können dazu genutzt werden, ein einzelnes WLAN-Netzwerk an Clients übermitteln, wodurch sie als ein einziger Access Points fungieren und einen breiteren Bereich abdecken können. Ein Mesh-Netzwerk kann außerdem zur Überbrückung von Ethernet-Netzwerken verwendet werden, ohne Kabel verlegen zu müssen. Die Access Points in einem Mesh-Netzwerk können eine von zwei Rollen annehmen: Root-Access-Point oder Mesh-Access-Point. Beide übermitteln das Mesh-Netzwerk, wodurch sich die Anzahl der weiteren WLAN-Netzwerke, die sie übermitteln können, um Eins verringert.
Root-Access Point
Dieser ist per Kabel mit Sophos XG Firewall verbunden und stellt ein Mesh-Netzwerk zur Verfügung. Ein Access Point kann für mehrere Mesh-Netzwerke als Root-Access Point eingesetzt werden.
Mesh-Access Point
Dieser benötigt ein Mesh-Netzwerk, um sich mit Sophos XG Firewall über einen Root-Access-Point zu verbinden. Ein Access Point kann jeweils nur in einem Mesh-Netzwerk als Mesh-Access Point eingesetzt werden.
Ein Mesh-Netzwerk kann verwendet werden, um eine WLAN-Bridge oder einen WLAN-Repeater zu einzurichten:
WLAN-Bridge
Wenn Sie zwei Access Points nutzen, können Sie zwischen zwei Ethernet-Segmenten eine WLAN-Verbindung herstellen. Eine WLAN-Bridge ist nützlich, um zwei Ethernet-Segmente miteinander zu verbinden, wenn keine Kabel verlegt werden können. Das erste Ethernet-Segment von Sophos XG Firewall wird mit der Ethernet-Schnittstelle des Root-Access-Points verbunden, das zweite Ethernet-Segment mit der Ethernet-Schnittstelle des Mesh-Access-Points. Je mehr Mesh-Access Points Sie nutzen, desto mehr Ethernet-Segmente können Sie verbinden.
WLAN-Repeater
Die Ethernet-Schnittstelle von Sophos XG Firewall ist mit der Ethernet-Schnittstelle eines Root-Access-Points verbunden. Der Root-Access Point hat über ein Mesh-Netzwerk eine WLAN-Verbindung mit einem Mesh-Access Points, welcher die WLAN-Netzwerke an die WLAN-Clients überträgt.
Auf dieser Seite wird eine Liste aller verfügbaren Mesh-Netzwerke angezeigt. Sie können ein Mesh-Netzwerk hinzufügen, bearbeiten oder löschen. In der Liste ist für jedes Netzwerk Folgendes aufgeführt:
Mesh-ID
Mesh-Netzwerk Identifier.
Status
Zeigt den aktuellen Status des Mesh-Netzwerks an.
Frequenzband
Das Frequenzband, auf welchem die zugewiesenen Access Points das Mesh-Netzwerk übermitteln.