REF auflösen

Zur Fehlerbehebung können vom System genutzte Configuration References (Konfigurationsreferenzen) aufgelöst werden. Wenn Sie irgendwo in den Protokollen (Logs) auf solche References stoßen, können Sie die Zeichenfolge (z.B. REF_DefaultSuperAdmin) in das Eingabefeld kopieren. Auf der Registerkarte wird anschließend ein Auszug aus der Datenstruktur des Konfigurations-Daemons angezeigt.