Palo Alto Networks IoT Security Subscription für PA-7050 [PAN-PA-7050-IOT]

Palo Alto Networks IoT Security Subscription für PA-7050
126.792,00 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 24.090,48 €

Bruttopreis: 150.882,48 €

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 150 Euro

Versandkostenfreie Lieferung!

Auf Lager, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Kauf auf Rechnung? Hinweise für Neukunden finden Sie hier.

Laufzeit:

  • PAN-PA-7050-IOT
Vorteile der Palo Alto Networks IoT-Security für Ihr Unternehmen... mehr
Produktinformationen "Palo Alto Networks IoT Security Subscription für PA-7050"

Vorteile der Palo Alto Networks IoT-Security für Ihr Unternehmen

  • Vollständige IoT-Sicherheit: Sichtbarkeit, Prävention und Durchsetzung für jedes Gerät im Netzwerk von einer einzigen Plattform aus
  • Die integrierte Prävention stoppt Bedrohungen, sobald sie auftauchen
  • Unbekanntes erkennen: Auch unbekannte Geräte werden in die Verwaltung eingebunden
  • Bereits vorhandene, ML-gesteuerte NGFWs sind ohne zusätzliche Infrastruktur IoT-kompatibel
  • Nur mit Palo Alto Networks können Bedrohungen verhindert, segmentiert und auch Richtlinien durchgesetzt werden

Palo Alto Networks IoT-Security – Sicherheit für das Internet-of-Things (IoT)

IoT-Geräte können mit RFID-Chips, Sensoren, Datenspeichern oder Softwaresystemen ausgestattet sein und kommunizieren über ein IP- oder LPWAN (Low Power Wide Area Networks - Niedrigenergie-Weitverkehr-Netzwerk) zur Verbindung von beispielsweise Sensoren mit Servern miteinander. Deshalb werden sie auch als "intelligent" bezeichnet. Dank der Internetverbindung können die Geräte autonom agieren, sich automatisch an verschiedene Situationen anpassen und selbstständig auf bestimmte Szenarien reagieren.

Das Internet of Things (IoT) gehört in vielen Unternehmen zum gelebten Alltag, etwa im medizinischen Bereich oder bei Operational Technologies (OT)-Geräten. Die IoT-Geräte stellen jedoch immense Risiken für die Cybersicherheit dar, da sie weitgehend unreguliert sind. Tatsächlich sind 57 Prozent dieser Geräte aufgrund ihrer Schwachstellen anfällig für Angriffe mittlerer bis hoher Intensität - insbesondere, wenn sie mit einem Netzwerk mit ungehindertem Zugriff verbunden sind. Die meisten IoT-Sicherheitslösungen beschränken sich auf manuell aktualisierte Datenbanken bekannter Geräte, erschweren die Erstellung von Richtlinien und können diese nur über Informationen durchsetzen.

IoT-Geräte sind den Bedrohungen und Cyberangriffen am stärksten ausgesetzt. Die Mehrheit des Datenverkehrs von IoT-Geräten ist unverschlüsselt, wodurch persönliche und vertrauliche Daten im Netzwerk offengelegt werden. Da es in der Regel nur wenige Patches für IoT-Geräte gibt, sind die häufigsten Angriffe Exploits über längst bekannte Schwachstellen und Passwortangriffe mit Standardgerätepasswörtern. Stoppen Sie alle Bedrohungen für Ihre IoT-Geräte mit der branchenführenden IPS-Prävention, Malware-Scanning, Web- und DNS-Technologie von Palo Alto Networks. Die Cloud-basierten Sicherheitsservices sind vollständig in IoT Security integriert und können Bedrohungen effektiv verhindern, ohne dass Administratoren eingreifen müssen. Um die Reaktionszeiten zu verkürzen, können IoT-Geräte mit validierten Bedrohungen dynamisch isoliert werden, sobald Bedrohungen erkannt werden.

Schützen Sie mit Palo Alto Networks jedes Gerät in Ihrem Netzwerk

Palo Alto Networks bietet die branchenweit umfassendste IoT-Sicherheitslösung, die Bedrohungen effektiv stoppt und die mit IoT-Geräten in Ihrem Netzwerk verbundenen Risiken minimiert. Mithilfe eines maschinellen Lernansatzes (ML) erkennt und identifiziert Palo Altos Cloud-basierter IoT-Sicherheitsdienst schnell und präzise alle nicht verwalteten Geräte in Echtzeit, einschließlich Geräten, die noch nie zuvor verwendet wurden. Die IoT-Security nutzt Daten aus verschiedenen Quellen, um abnormale Aktivitäten zu identifizieren, Risiken kontinuierlich zu bewerten und strategische Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Sicherheitslage zu geben. In Kombination mit der ML-gesteuerten Next-Generation-Firewall (NGFW)-Plattform kann die Palo Alto Networks IoT-Security Bedrohungen verhindern, Schwachstellen blockieren und Richtlinien direkt oder über Integrationen automatisch durchsetzen. Die IoT Security von Palo Alto Networks wird mühelos über die Cloud bereitgestellt und erfordert keine zusätzliche Infrastruktur.

Palo Alto Networks kombiniert die IoT-Security mit der ML-basierten Next-Generation-Firewall, die branchenweit erste umfassende Lösung, die Transparenz, Prävention, Risikobewertung und Durchsetzung von IoT bietet. Diese Kombination schafft Sicherheit.

Volle Gerätetransparenz durch ML-basierte Erkennung

  • Genaue Identifizierung und Klassifikation aller IoT-Geräte in Ihrem Netzwerk, einschließlich derer, die noch nie genutzt wurden.
  • IoT Security kombiniert die App-ID-Technologie von Palo Alto Networks mit einem patentierten dreistufigen Modell für maschinelles Lernen (ML) zur einfachen und schnellen Erstellung von Geräteprofilen. Diese Profile klassifizieren jedes Gerät, um dessen Typ, Hersteller, Modell und über 50 eindeutige Attribute wie Firmware, Betriebssystem, Seriennummer, MAC-Adresse, physischen Standort, Subnetz, Zugangspunkt, Portnutzung, Anwendungen usw. zu ermitteln.
  • Durch die Umgehung der Einschränkungen von signaturbasierten Lösungen für die Erkennung neuer Geräte vergleicht IoT Security von Palo Alto Networks die Bedingungen der Gerätenutzung und beseitigt Latenzen.
  • Zudem kann IoT Security von PAN Profile validieren und Modelle der Gerätenutzung anpassen, sodass kein Gerät jemals unbeaufsichtigt bleibt.
  • Für Kunden aus dem Gesundheitswesen bietet die IoT-Security von Palo Alto Networks zusätzliche operative Intelligenz über die Zuordnung, Nutzung und den Betrieb medizinischer Geräte sowie eine gerätespezifische Risikobewertung.

Durch den Vergleich der Metadaten von Millionen von IoT-Geräten mit den Geräten in Ihrem Netzwerk, kann IoT Security anhand von Geräteprofilen normale Verhaltensmuster erkennen. Für jedes Gerät und jede Klasse von IoT-Geräten bietet es empfohlene Richtlinien zum Einschränken oder Zulassen von vertrauenswürdigem Verhalten und hilft bei der Implementierung von Zero-Trust-Richtlinien, ohne einen mühsamen manuellen Prozess. Einmal überarbeitete Richtlinien können schnell von Ihrem ML-powered NGFW importiert werden, und alle Änderungen werden automatisch aktualisiert, was Ihre Verwaltungskosten minimiert.

Das Paket macht den Unterschied - bekannte und unbekannte Bedrohungen verhindern

Zusätzliche Subscriptions zu Ihrer Palo Alto Networks Firewall erhöhen auch die IoT-Sicherheit weiter:

  • Palo Alto Networks: URL-Filtering: sicheres Surfen durch das Blockieren des Zugriffs auf bekannte und neue bösartige Websites, noch bevor Nutzer darauf zugreifen können.
  • Palo Alto Networks: DNS-Security: unterbricht Angriffe, die das DNS für Command and Control und Datendiebstahl nutzen, ohne die Infrastruktur zu verändern.
  • Palo Alto Networks: Enterprise DLP: reduziert das Risiko von Datenschutzverletzungen, sorgt für konsistente Compliance im gesamten Unternehmen sowie in der Cloud und verhindert gefährliche Datentransfers durch die Durchsetzung von Unternehmensrichtlinien.
  • Palo Alto Networks: GlobalProtect – VPN und generelle Netzwerksicherheit: Erweitern Sie die ML-basierten NGFW-Funktionen auf Ihre Remotebenutzer, um überall in Ihrer Umgebung konsistente Sicherheit zu gewährleisten.
  • Palo Alto Networks: WildFire Malware Prevention: stellt den Schutz Ihrer Unternehmensdaten sicher, indem unbekannte Malware mit fortschrittlichem, cloudbasiertem Scannen automatisch gestoppt wird. Dazu werden neben Cloud-Instanzen auch Hardware-basierte Systeme verwendet, um alle Einfallsvendoren abzusichern.

Schwachstellen finden und beseitigen

Die risikobasierten Richtlinienempfehlungen der IoT-Security helfen bei der Kontrolle der Kommunikation von IoT-Geräten. Die einzigartige Kopplung der Palo Alto Networks ML-powered NGFW nutzt ein Device-ID-Richtlinienkonstrukt, um Geräteprofilinformationen gemeinsam zu nutzen und sicherzustellen, dass die Kontrolle über ein einzelnes Gerät unabhängig vom Netzwerkstandort durchgesetzt wird. IoT-Security kann potenzielle Angriffsmöglichkeiten weiter reduzieren, indem es einen Kontext für die Segmentierung von IoT- und IT-Geräten bereitstellt und ein Zero Trust Modell anwendet.

Die IoT-Security von Palo Alto Networks vereint somit gleich mehrere Lösungen aus der traditionellen IT-Sicherheitstechnologie. Mit ML werden Geräteprofile zusätzlich auf der Grundlage von internen Verbindungen, Internetverbindungen, Protokollen, Anwendungen und Nutzdaten erstellt und im Laufe der Zeit mit ähnlichen Geräten verglichen. Diese Datensätze werden mit Informationen zu Hersteller-Patches, Bedrohungsinformationen und Common Vulnerabilities and Exposures (CVE)-Daten ergänzt, um Risiken kontinuierlich zu bewerten und zu beurteilen. Basierend auf dem Common Vulnerability Scoring System (CVSS) bieten die generierten Risiko-Scores eine effektive Möglichkeit zur Priorisierung der Ergebnisse und zeigen schnell Verhaltensanomalien und Bedrohungsdetails auf.

Die Vorteile der IoT-Security von Palo Alto Networks nutzen

Die leistungsstarke Kombination aus Next-Generation-Firewall mit selbstlernenden Sensoren ist von unvergleichlichem Wert und ermöglicht die Erkennung von Geräten, Risikobewertung, Workflow-Integration, Prävention und Durchsetzung. Der Sensor wird an Netzwerkstandorten eingesetzt, die für eine Erkennung von Geräten optimal sind und an denen herkömmliche Firewalls und andere Kontrollen nur selten zum Einsatz kommen. Sie müssen nicht mehr mehrere Produkte kaufen, integrieren und warten oder Ihre Geschäftsprozesse ändern, um vollständige IoT-Sicherheit zu erreichen. Jede IoT-Sicherheitslösung benötigt einen Sensor. Nur Palo Alto Networks IoT-Security bietet physische, software- und cloudbasierte Formfaktoren, Bedrohungsabwehr und Richtliniendurchsetzung.

Mit der IoT-Security-Subscription können Unternehmen:

  • Die Betriebs- und Infrastrukturkosten reduzieren. Sie müssen keine separaten Sensoren bereitstellen und warten, Prozesse ändern oder Integrationen einrichten - erlauben Sie einfach Ihren bestehenden Sicherheitsteams, Einblick in Ihre Geräte zu erhalten.
  • Alle Geräte durch maschinelles Lernen schnell integrieren, dank eines signaturfreien Ansatzes.
  • Die IoT-Intelligenz in allen Sicherheitsabläufen für kontextbasierte Segmentierung, Richtlinien und Reaktion auf Vorfälle nutzen.
  • Geräte mit automatischen Risikobewertungen, Richtlinienempfehlungen und Verhaltensprofilen schützen.
  • Zero-Trust-Richtlinien mühelos durchsetzen und nur vertrauenswürdiges IoT-Verhalten erlauben.
  • Die Zeit, die für die Bereitstellung von IoT-Sicherheit benötigt wird, um 90 % senken.
  • Abonnements in der Cloud aktivieren und verwalten - mit Network Security Management Panorama.
  • Abonnements in der Cloud aktivieren und verwalten - mit Network Security Management Panorama.
  • Vollständige, branchenspezifische Sicherheitslösungen nutzen, etwa Umgebungen für das Gesundheitswesen, Enterprise Computing und viele weitere.

Bestandskunden von Palo Alto Networks können die IoT-Security Subscription ganz einfach aktivieren. IoT-Security wird als Cloud-basiertes Sicherheitsabonnement angeboten, mit dem nicht verwaltete IoT-Geräte innerhalb von Minuten nach der Aktivierung gesichert werden. Die Schutzfunktionen Ihrer in der Cloud bereitgestellten Abonnements für Threat Prevention, WildFire, URL-Filtering und DNS-Security werden automatisch erweitert, um Informationen auszutauschen und alle bekannten und unbekannten Bedrohungen für Ihre IoT- und Computergeräte zu stoppen.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen auf dem Markt erleichtert Palo Alto Networks IoT-Security den Aufwand für die API-basierte Integrationen und bietet vorgefertigte sowie anpassbare Playbooks zu marktführenden IT- und Sicherheitslösungen wie ServiceNow, Cisco ISE und Splunk. Administratoren können Geräteklassifizierungs- und Verhaltensinformationen mit Alarmen kombinieren. Dadurch wird jede Untersuchung kontextbezogen sowie sichtbar und spart Zeit, um die Geräte hinter IP-Adressen zu verfolgen, zu interpretieren und zu verstehen. Palo Alto Networks wendet dabei strenge Datenschutz- und Sicherheitskontrollen an, um unbefugten Zugriff auf sensible oder identifizierbare Informationen zu.

Sie können HIER die Palo Alto Networks IoT-Security für Ihre Palo Alto Firewall kaufen.

Weiterführende Links zu "Palo Alto Networks IoT Security Subscription für PA-7050"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Palo Alto Networks IoT Security Subscription für PA-7050"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen