News & Co

Machen Sie Ihre Firewall zukunftssicher Ersetzen Sie jetzt Ihre Sophos SG oder XG Firewall durch ein neues Modell aus der gleichen oder aus einer höheren Kategorie und sichern Sie sich 50% Rabatt auf die Hardware! Jetzt zu Sophos wechseln und kostenlose Hardware Appliance sichern Ersetzen Sie jetzt Ihre derzeitige Firewall durch eine Firewall von Sophos und erhalten Sie eine kostenlose Hardware Appliance! Neukunden, die von ihrem derzeitigen Firewall-Anbieter auf eine Firewall von Sophos wechseln, erhalten jetzt 100% Rabatt auf eine XG Appliance ihrer Wahl, wenn sie eine 3-Jahres-Lizenz für FullGuard, FullGuard Plus, EnterpriseGuard oder EnterpriseGuard Plus für das entsprechende Modell kaufen.
Durch die Corona-Pandemie mit den einhergehenden Herausforderungen für die Realisierung von großflächigem Homeoffice Arbeitsplätzen erweitert Sophos die kostenlosen Testversionen der Sophos XG Firewall auf 90 Tage, um Unternehmen einen sicheren Remote-Zugriff für Mitarbeiter zu ermöglichen.
In Kürze werden die neuen Sophos SD-RED20 (SD-RED 20) und Sophos SD-RED60 (SD-RED 60) Geräte verfügbar sein diese sind wesentlich leistungsfähiger als die bislang angebotenen Sophos RED15 (RED 15) und RED50 (RED 50) und sind ab April in (vorerst begrenzter Stückzahl) vorhanden. Hier einige Details und ein paar Fotos, Preise und weiter Angaben finden Sie in Kürze in den Artikeldetails:

Wir sind für Sie da!

natürlich verfolgen auch wir täglich das Geschehen und die aktuellen Entwicklungen zum Thema Coronakrise. Uns ist bewusst, dass gerade jetzt IT-Sicherheit, funktionierende VPN-Verbindungen & Co eine große Herausforderung für viele Unternehmen ist. So haben wir eine eine stark erhöhte Nachfrage zu verzeichnen, weil dringende Herausforderungen für die Gewährleistung von sicherem Homeoffice mit Sophos geschaffen werden müssen. Die gute Nachricht für alle Kunden des UTMshops, die hier sicher Ihre Sophos Produkte kaufen, konfigurieren und betreuen lassen möchten: Wir sind auch in der Krise zwischen 09:00 und 17:00 Uhr für Sie da.
Von der Management-Plattform Sophos Central aus kann die XG Firewall jetzt noch einfacher verwaltet werden – auch mehrere Sophos Firewalls gleichzeitig. Der Zugriff auf das Firewall-Reporting in der Cloud ist nun ebenso möglich. Für Kunden der XG-Firewall werden die zusätzlichen Funktionen ohne weitere Kosten freigeschaltet. Anwender melden sich dafür einfach im Sophos Central-Konto an und fügen alle Firewalls hinzu.
Bedingt durch die weltweite Corona-Krise ist der Absatz von Sophos RED Geräten sprunghaft angestiegen und die Lieferketten der Geräte sind zudem beeinträchtigt, so dass derzeit nicht klar ist, wann wieder RED Geräte verfügbar sein werden. Damit allen Mitarbeitern jedoch dennoch ein sicherer Zugriff dem Homeofffice auf Ihre Daten im Unternehmen gewährt werden kann, möchten wir ihnen im folgenden Artikel einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie mit verschiedenen Sophos-Produkten wie Sophos SG Serie oder Sophos XG Serie Home Office-Umgebungen bereitstellen können. Es sind dabei Möglichkeiten mit und ohne Sophos RED Geräte aufgeführt.
Angreifer werden nicht müde, Unternehmen mit immer neuen Spam-, Phishingund raffinierten Social-Engineering-Angriffen zu bombardieren – 41 % aller ITMitarbeiter berichten mindestens täglich von neuen Phishing-Angriffen. Ihre Anwender sind meist ein leichtes Ziel und das schwächste Glied in Ihrer Cyber- Abwehr. Ab sofort können Sie Ihre Benutzer und Ihr Unternehmen noch besser schützen – mit den effektiven Phishing-Simulationen, automatisierten Trainings und umfassenden Reports von Sophos Phish Threat.
Die heutige Cloud Optix-Version enthält zahlreiche neue Funktionen zur Erhöhung der Sicherheit und Compliance von Kundenumgebungen, einschließlich eines Durchbruchs bei der IAM-Visualisierung.
Für Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) bietet die Sächsische Aufbaubank eine Förderung zur Erhöhung des IT-Schutzniveaus. Nutzen Sie diese tolle Chance um Ihr Unternehmen gegen moderne Bedrohungen abzusichern. Durch einen Penetrationstest mit Enginsight erfahren Sie, wo Ihre Schwachstellen sind, durch das Sophos Produktportfolio können Sie die Schwachstellen schließen.
Access Points der Sophos APX-Serie werden nun auf allen Plattformen unterstützt: Sophos Central, XG Firewall und Sophos SG UTM (ab v9.7).

Mit der neuesten Access-Point-Generation können Sie für alle bisherigen Indoor-Modelle der AP-Serie attraktive Alternativen anbieten. Mit diesem Artikel möchten wir Sie über die letzte Kaufmöglichkeit (End-of-Sale) für die Indoor-Modelle der AP-Serie und weitere wichtige Lebenszyklus-Meilensteine informieren.
Mit Sophos Mobile erhalten Unternehmen eine Security-Lösung für mobile Endgeräte, mit der sie weniger Zeit und Aufwand für die Verwaltung und Sicherung traditioneller sowie mobiler Endpoints aufwenden müssen. Von der modernen Unified Endpoint Management (UEM)-Lösung werden Windows 10, MacOS, iOS und Android-Geräte unterstützt. Natürlich lässt sich Sophos Mobile auch mit anderen Sophos-Lösungen kombinieren.
Erhalten Sie schnell und einfach einen Überblick über den Status Ihrer WLANs, Access Points, angebundenen Clients und Ihrer Umgebung, und erkennen Sie auf diese Weise potenzielle Risiken oder eine unangemessene Nutzung Ihrer Ressourcen.
1 von 16