Dieser Artikel enthält Informationen zum Abgang von Sophos UTM & XG Firewall-Produkten und Software-Support.
Mit der Veröffentlichung von Sophos Intercept X 2 sind mit Deep Learning und Active Adversary Mitigations* neue Module bereitgestellt worden. Wenn Sie die Vorteile dieser Module nutzen möchten, müssen Sie sich als Administrator in Ihrer Sophos Central Umgebung anmelden und die zugrundeliegende Basisrichtlinie oder die entsprechende selbsterstellte Richtlinie zum Schutz vor Bedrohungen anpassen.
Dieser Artikel enthält Informationen über Transceiver von Drittanbietern, wie Small Form-factor Pluggable (SFP oder SFP+) und Quad Small Form-factor Pluggable, die für den Gebrauch mit SG- und XG-Serien 1U und 2U getestet wurden, entweder über Board-Schnittstellen oder, sofern verfügbar, über optionale Flexi-Port-Module.
Die Sophos End Point Protection kann nicht updaten. Folgende Anzeichen können Sie auf dem Endpoint Client erkennen:
- ich in Kreuz auf dem Sophos Schild
- Kann den Server nicht erreichen
- Update schlägt fehl
- Sophos Endpoint Sicherheit und Kontrolle kann keine Updates downloaden
- Sophos Protection Update ist fehlgeschlagen
Dieses Problem ist zum ersten Mal in der Sophos Endpoint Security 10.0 aufgetreten.
Es bestehen verschiedene Gründe, welche dieses Problem hervorrufen können. Die häufigsten Gründe sind:

Mesh-Netzwerke unter Sophos XG einrichten

In diesem Artikel finden Sie eine Anleitung, wie sie auf der Sophos XG ein Mesh-Netzwerk einrichten.
In diesem Artikel wird beschrieben, was die blinkende Power LED/Blinking Codes des Sophos Wireless Access Points signalisiert.
Die Next-Gen-Firewall wurde aus dem Bedürfnis heraus geschaffen, dringend benötigte Übersicht und Kontrolle über Benutzer und ihre Anwendungen zu schaffen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, warum der größte Teil des Traffics der durch moderne Firewalls geleitet wird unbekannt bleibt, nicht identifiziert wird oder schlichtweg zu generisch ist um klassifiziert oder kontrolliert zu werden.
Dieser Artikel beschreibt ein Workaround, falls Audio/Video-Calls gedroppt werden oder Audio/Video nur in eine Richtung funktioniert, wenn H.323 geladen ist. Wenn der H.323 Helper mit geeigneten Firewallregeln und DNAT geladen ist, aaber Audio/Video immer noch gedroppt werden oder nur in eine Richtung funktionieren, dann ist es möglich, dass NAT auf Anwendungslevel nicht stattfindet.
Durch ein fehlerhaftes Pattern-Update wurde ein Fehler im Web-Proxy der Sophos UTM ausgelöst. Das Problem ist mittlerweile gefixt, aber es kann noch Auswirkungen auf die Festplatte Ihrer UTM haben. Der Fehler hatte zur Folge, dass der Web-Proxy auf der Sophos UTM immer wieder neu gestartet wurde. Dadurch wurde bei jedem Neustart einen Core-Dump angelegt hat.

Releasefreigabe UTM 9.502

Seit letzter Woche steht für die Sophos SG-UTM mit der 9.502 eine neue Software-Version zur Verfügung. In dieser Version wurde ein Major - Bug gefixed, welcher den AD-SSO Dienst betraf. Bislang sind uns in diesem Release keine Bugs bekannt. Aufgrund dessen raten wir jedem der die Funktionalität der UTM-Version 9.5 benötigt, ein Update auf die 9.502 durchzuführen. Sollten Sie noch den Firmwarestand 9.414 in Benutzung haben und auch vom AD-SSO Bug betroffen sein, dann raten wir Ihnen ebenfalls auf die 9.502 upzudaten. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass es für den Versionsstand 9.414 kein Update auf die 9.415 geben wird!

SNAT-Regel XG

Dieser Artikel beschreibt, wie eine Source-NAT-Firewall-Regel erstellt wird, so dass ausgehender Datenverkehr aus dem internen Netzwerk eine andere öffentliche IP-Adresse verwenden wird, wenn eine Verbindung zu einem bestimmten Host im Internet hergestellt werden soll. Dies kann nützlich sein, wenn Netzwerkbeschränkungen die primäre IP für die Verbindung zu einer Website oder einem sicheren Server verhindern.

Intercept X

Bekämpfen Sie Ransomware, bevor es zu spät ist

Ransomware ist heute für die überwiegende Mehrheit aller Malware-Angriffe auf Unternehmen verantwortlich. Sie verschlüsselt Ihre Dateien und gibt diese erst nach Zahlung eines Lösegelds wieder frei – oft mit fatalen Folgen für den Geschäftsbetrieb und die Produktivität.
1 von 3