Palo Alto Networks News

Installieren Sie eine PA-220-Brandschutzwand an einer Trockenbau-oder Sperrholzwand mithilfe des Wandmontagesatzes, wie im folgenden Verfahren beschrieben.
Palo Alto Networks PA-5200-Serie Umgebungsspezifikationen
Interpretation / Übersicht des LED-Status an einer einer Palo Alto Networks Firewall der PA-5200-Serie
Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie ein AC-Netzteil austauschen können.
Die Lufteinlassfilter sind ein wichtiger Teil des Kühlsystems der Firewall. Diese Filter stellen sicher, dass die in der Firewall eintretende Luft keine Verunreinigungen enthält. Wir empfehlen, beide Filter (oben und unten) je nach Umgebung, in der sich die Firewall befindet, alle sechs Monate oder seltener auszutauschen, um zu verhindern, dass nicht genügend Luft durch die Filter strömt, um die Firewall vor Überhitzung zu schützen.
Die Firewall der PA-400-Serie kann mit einem Netzteil betrieben werden, oder redundant mit einem zweiten Netzteil. Wenn zwei Netzteile installiert sind und eines ausfällt, können Sie das ausgefallene Netzteil ohne Unterbrechung ersetzen.
Um Verletzungen oder Tod für sich selbst und andere zu vermeiden und um Schäden an Ihrer Palo Alto Networks-Hardware zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Warnhinweise verstehen und darauf vorbereitet sind, bevor Sie die Hardware installieren oder warten. Außerdem finden Sie überall in der Hardware-Referenz Warnhinweise, wo potentielle Gefahren bestehen.
Wenn ein Ausfall auf einer Firewall auftritt und die Gegenstelle die Aufgabe der Sicherung des Datenverkehrs übernimmt, wird dieses Ereignis als Failover bezeichnet. Ein Failover wird z.B. ausgelöst, wenn eine überwachte Metrik auf einer Firewall im HA-Paar ausfällt. Die Metriken, die zur Erkennung eines Firewall-Ausfalls überwacht werden, sind

Hochverfügbarkeits-Timer

Hochverfügbarkeits-Timer (HA-Timer) erleichtern es einer Firewall, einen Firewall-Ausfall zu erkennen und einen Failover auszulösen. Um die Komplexität bei der Konfiguration von HA-Timern zu reduzieren, können Sie aus drei Profilen wählen: Empfohlen, Aggressiv und Erweitert. Diese Profile füllen automatisch die optimalen HA-Timer-Werte für die jeweilige Firewall-Plattform aus, um eine schnellere HA-Bereitstellung zu ermöglichen.
Die Firewalls der PA-5200-Serie verfügen über zwei Solid-State-Laufwerke (SSDs), die für Systemdateien und Systemprotokolle verwendet werden, und zwei Festplattenlaufwerke (HDDs), die zur Speicherung von Netzwerkverkehrsprotokollen dienen. Jedes Laufwerkspaar befindet sich in einem RAID-1-Array, sodass Sie bei einem Ausfall eines Laufwerks das ausgefallene Laufwerk (mit demselben Laufwerksmodell) ohne Betriebsunterbrechung ersetzen können. Die Systemlaufwerke sind mit SYS1 und SYS2 und die Protokolllaufwerke mit LOG1 und LOG2 bezeichnet.
Palo Alto Networks PA-220 Rack-Montage-Kit. Dieser Bausatz dient zur Montage eines einzelnen PA-220 mit einer 2-Säulen-Rackhalterung.
Montieren einer Palo Alto Networks PA-220 Firewall mit dem PAN-PA-220-RACKTRAY
1 von 2