Einbindung der UTM Endpoint Protection bei der SOPHOS UTM 9

In dem Artikel werden verschiedene Bereitstellungsmethoden für eine mit einer UTM 9-Appliance verwaltete Version von Sophos Anti-Virus erläutert. Zur Installation der genannten Pakete benötigen Sie hinreichende Administratorrechte und dürfen den in der UTM angegebenen Dateinamen nicht ändern.

Betrifft die folgenden Sophos Produkte/Versionen:

Sophos UTM v9
UTM Managed Endpoint (Windows 2000+)

Vorgehensweise:

Sie können eine mit UTM verwaltete Version von Sophos Anti-Virus Endpoint anhand diverser Methoden bereitstellen.

Download des/der Endpoint-Installer(s) über die UTM

  1. Wählen Sie in der UTM-Oberfläche unter "Endpoint Protection" > "Computerverwaltung" die Registerkarte "Agent einrichten". 
  2. Wählen Sie entweder "Kleines Installationspaket" oder "Vollständiges Installationspaket" aus und laden Sie das erforderliche Installationspaket herunter.

    Das kleine Installationspaket umfasst Sophos AutoUpdate und Sophos Management Communications System.
    Das vollständige Installationspaket umfasst Sophos AutoUpdate und Sophos Management Communications System und Sophos Anti-Virus.
  3. Kopieren Sie die Installerdatei nach Abschluss der Installation über eine Netzwerkfreigabe oder einen USB-Stick o.Ä. auf den Endpoint, auf dem Sophos Anti-Virus installiert werden soll.
  4. Doppelklicken Sie auf die Installerdatei, um den Installationsassistenten zu starten, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Abschluss der Installation.

    Hinweis: Zum Ausführen der Installation muss der angemeldete Benutzer über hinreichende Administratorrechte verfügen.

Kopieren des/der Download-Links aus der UTM
 
  1. Wählen Sie in der UTM-Oberfläche unter "Endpoint Protection" > "Computerverwaltung" die Registerkarte "Agent einrichten". 
  2. Wählen Sie entweder "Kleines Installationspaket" oder "Vollständiges Installationspaket" aus und kopieren Sie den erforderlichen Download-Link aus dem dunkelgrauen Textfeld.

    Das kleine Installationspaket umfasst Sophos AutoUpdate und Sophos Management Communications System.
    Das vollständige Installationspaket umfasst Sophos AutoUpdate und Sophos Management Communications System und Sophos Anti-Virus.
  3. Fügen Sie den Link aus der UTM in eine E-Mail oder eine Datei ein, auf die der erforderliche Endpoint zugreifen kann.
  4. Kopieren Sie den Link auf dem Endpoint und fügen Sie ihn in die Adressleiste eines Browsers ein. Laden Sie das Installerpaket herunter.
  5. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die Installerdatei, um den Installationsassistenten zu starten, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Abschluss der Installation.

    Hinweis: Zum Ausführen der Installation muss der angemeldete Benutzer über hinreichende Administratorrechte verfügen.  
Tags: Sophos, UTM
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.