Fehler: Pattern Update lässt Proxy abstürzen / Volle Disk Partition der Sophos UTM wieder verfügbar machen

Durch ein fehlerhaftes Pattern-Update wurde ein Fehler im Web-Proxy der Sophos UTM ausgelöst. Das Problem ist mittlerweile gefixt, aber es kann noch Auswirkungen auf die Festplatte Ihrer UTM haben. Der Fehler hatte zur Folge, dass der Web-Proxy auf der Sophos UTM immer wieder neu gestartet wurde. Dadurch wurde bei jedem Neustart einen Core-Dump angelegt hat. Da Core Dumps jedoch nicht automatisch gelöscht werden, kann es sein, dass es auf der Partition der UTM keinen Platz mehr gibt (Fehler: Data Disk is filling up - please check). Dies kann folgend bereinigt werden

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Änderungen nur von erfahrenen Administratoren durchgeführt werden dürfen - wir übernehmen keine Haftung bei auftretenden Fehlern:

1. Öffnen Sie die Console der UTM mit Putty oder einem Terminal und loggen Sie sich mit dem Loginuser ein.

Einlogen

2. Wechseln Sie zum root mit Hilfe des Befehls:

" su "

 loginuser-zu-root

3. Führen Sie folgenden Befehl aus:

" rm -r /var/storage/cores/* "

Befehl-L-schen

Dadurch werden alle erzeugten Core Dumps gelöscht und auf der Partition von der Sophos UTM steht wieder genügend Speicher zur Verfügung. 

Sollten Sie ein HA-Cluster verwenden, dann wurden die Core Dumps auch auf dem HA-Slave gespeichert. Dadurch wurde auch die Partition des HA-Geräts voll geschrieben, welche manuell zu löschen sind. Folgend finden Sie die Anleitung, wie Sie die Dumps via SSH-Zugriff löschen.

1. Loggen Sie sich auf dem Master via SSH ein

Einlogen598c33cc3fd59

2. Wechseln Sie zum root mit Hilfe des Befehls:

" su "

loginuser-zu-root

3. Führen sie folgenden Befehl aus, um auf den Slave zu wechseln:
" ha_utils ssh "

Master-zu-Slave-wechseln

4. Loggen Sie sich als loginuser ein

Einloggen-auf-Slave

5. Wechseln Sie zum root mit Hilfe des Befehls:

" su "

su-befehl-root-auf-Slave

6.  Führen Sie folgenden Befehl aus:

" rm -r /var/storage/cores/* "

L-schen-auf-Slave

Wenn Sie diese Befehle abgearbeitet haben, dann haben Sie auch alle Core Dumps von der Partition des HA-Slaves entfernt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.