ACHTUNG, anstehende Wartung:

Am 23.05. wird der UTMshop gegen 5:00Uhr einer Wartung unterzogen und wird voraussichtlich für etwa 2 Stunden nicht zur Verfügung stehen.
Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Benutzerspezifische IPS-Signaturen

Auf dieser Seite wird eine Liste aller eigenen IPS-Patterns angezeigt.
Mit den benutzerspezifischen IPS-Patterns kann IPS an verschiedene Netzwerkumgebungen angepasst werden. Vordefinierte IPS-Patterns, die in der Appliance inbegriffen sind, decken häufig vorkommende Angriffe ab, während benutzerspezifische IPS-Patterns das Netzwerk vor spezifischen Angriffen schützen, die auf die Verwendung von proprietären Servern, benutzerdefinierten Protokollen oder spezialisierten Anwendungen im Unternehmensnetzwerk zurückzuführen sind.
* Der Administrator kann eigene IPS-Patterns erstellen und Richtlinien konfigurieren, die diese verwenden. IPS-Scan wird nur wirksam, wenn das Modul „Network Protection“ abonniert ist.
Außerdem besteht auf der Seite die Möglichkeit, ein neues IPS-Pattern hinzuzufügen, die Parameter eines bestehenden IPS-Pattern zu ändern oder ein IPS-Pattern zu löschen.
Auf dieser Seite wird eine Liste aller eigenen IPS-Patterns angezeigt. Mit den benutzerspezifischen IPS-Patterns kann IPS an verschiedene Netzwerkumgebungen angepasst werden. Vordefinierte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Benutzerspezifische IPS-Signaturen
Auf dieser Seite wird eine Liste aller eigenen IPS-Patterns angezeigt.
Mit den benutzerspezifischen IPS-Patterns kann IPS an verschiedene Netzwerkumgebungen angepasst werden. Vordefinierte IPS-Patterns, die in der Appliance inbegriffen sind, decken häufig vorkommende Angriffe ab, während benutzerspezifische IPS-Patterns das Netzwerk vor spezifischen Angriffen schützen, die auf die Verwendung von proprietären Servern, benutzerdefinierten Protokollen oder spezialisierten Anwendungen im Unternehmensnetzwerk zurückzuführen sind.
* Der Administrator kann eigene IPS-Patterns erstellen und Richtlinien konfigurieren, die diese verwenden. IPS-Scan wird nur wirksam, wenn das Modul „Network Protection“ abonniert ist.
Außerdem besteht auf der Seite die Möglichkeit, ein neues IPS-Pattern hinzuzufügen, die Parameter eines bestehenden IPS-Pattern zu ändern oder ein IPS-Pattern zu löschen.