ACHTUNG, anstehende Wartung:

Am 23.05. wird der UTMshop gegen 5:00Uhr einer Wartung unterzogen und wird voraussichtlich für etwa 2 Stunden nicht zur Verfügung stehen.
Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Advanced Threat Protection

Das Dashboard für Advanced Threat Protection (ATP)-Berichte liefert eine Momentaufnahme der komplexen Bedrohungen in Ihrem Netzwerk. Es hilft Ihnen, Clients/Hosts in Ihrem Netzwerk zu identifizieren, die infiziert oder Teil eines Botnets sind.
ATP analysiert den Netzwerk-Datenverkehr, wie DNS-Anfragen, HTTP-Anfragen oder Datenpakete im Allgemeinen, die von sämtlichen Netzwerken kommen bzw. an diese gehen, auf mögliche Bedrohungen. Die zur Identifizierung von Bedrohungen verwendete Datenbank wird regelmäßig durch einen CnC/Botnet-Datenfeed von Sophos Labs mittels Signatur-Updates aktualisiert.
Auf Grundlage dieser Daten können die ATP-Berichte Administratoren dabei unterstützen, infizierte Hosts und ihre Kommunikation mit Command-and-Control (CnC)-Servern schnell zu identifizieren. Dies wiederum liefert eine Grundlage für die Feinabstimmung Ihrer Konfiguration, um den Datenfluss im Netzwerk effizient zu steuern.
Sehen Sie sich das Dashboard ATP-Bericht unter Überwachen & Analysieren > Berichte > Netzwerk & Bedrohungen > Advanced Threat Protection an.
Auf dem Dashboard für ATP-Berichte können Sie Datenverkehr mit folgenden Verursachern betrachten:
Das Dashboard für Advanced Threat Protection (ATP)-Berichte liefert eine Momentaufnahme der komplexen Bedrohungen in Ihrem Netzwerk. Es hilft Ihnen, Clients/Hosts in Ihrem Netzwerk zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Advanced Threat Protection
Das Dashboard für Advanced Threat Protection (ATP)-Berichte liefert eine Momentaufnahme der komplexen Bedrohungen in Ihrem Netzwerk. Es hilft Ihnen, Clients/Hosts in Ihrem Netzwerk zu identifizieren, die infiziert oder Teil eines Botnets sind.
ATP analysiert den Netzwerk-Datenverkehr, wie DNS-Anfragen, HTTP-Anfragen oder Datenpakete im Allgemeinen, die von sämtlichen Netzwerken kommen bzw. an diese gehen, auf mögliche Bedrohungen. Die zur Identifizierung von Bedrohungen verwendete Datenbank wird regelmäßig durch einen CnC/Botnet-Datenfeed von Sophos Labs mittels Signatur-Updates aktualisiert.
Auf Grundlage dieser Daten können die ATP-Berichte Administratoren dabei unterstützen, infizierte Hosts und ihre Kommunikation mit Command-and-Control (CnC)-Servern schnell zu identifizieren. Dies wiederum liefert eine Grundlage für die Feinabstimmung Ihrer Konfiguration, um den Datenfluss im Netzwerk effizient zu steuern.
Sehen Sie sich das Dashboard ATP-Bericht unter Überwachen & Analysieren > Berichte > Netzwerk & Bedrohungen > Advanced Threat Protection an.
Auf dem Dashboard für ATP-Berichte können Sie Datenverkehr mit folgenden Verursachern betrachten:
1 von 2